Allgemeine Informationen

  • Jede Liga fährt einmal in der Woche, sofern es die echte Formel 1 zulässt.
    (Die
    echte Formel 1 hat gegenüber der Ligarennen immer Vorrang)

  • Als Stammfahrer sollten sich nur Fahrer anmelden, die auch so gut wie immer Zeit haben.
     

  • Es sind alle Fahrhilfen erlaubt bis auf den Boxenstoppassistenten. (Boxenstopp-release-Assistent ist erlaubt)
     

  • Wie funktioniert das Ligasystem der IRC:
    Jede Liga besteht aus 20 Stammfahrern + Ersatzfahrern. Wenn sich ein Stammfahrer abmeldet, springt der erste angemeldete Ersatzfahrer ein. (Ein Stammfahrer, der sich wieder anmeldet, springt automatisch an die erste Stelle der Warteliste). Für Stamm- und Ersatzfahrer gibt es eigenen Channel zum An- und Abmelden.

     

  • Einteilung in die Ligen
    Wir haben 4 Ligen, 2 die Samstags fahren und 2 die Sonntags fahren. Wir teilen euch dort ein wo ihr am besten Zeit habt und eure Pace auch dazu passt. Liga 2 ist immer die langsamere der 2 Ligen an diesem Tag. Ligen wechseln aufgrund von Zeitgründen ist grundsätzlich möglich aber wenn ihr zu schnell/langsam für die Liga seid, in die ihr wechselt, dann macht dies natürlich keinen Sinn.


    Um Vorfälle einreichen zu können, müsst ihr einen Videobeweis haben. Haltet euch an die Vorlage im dafür vorhergesehenen Channel, ansonsten wird der Vorfall abgelehnt!

  • Jeder Fahrer ist selbst für sein Equipment und seine Internetverbindung verantwortlich, Lags, lose Lenkräder usw. werden bei Strafen nicht berücksichtigt!
     

  • Das Strafensystem der IRC hier kurz erklärt:
     

  • Das Strafensystem ist ein "Topf-System". Jeder Topf hat eine Kapazität von 4 Strafpunkten.
    Der erste Topf führt zu einer Quali-Sperre. Jeder weitere zu einer Rennsperre. 
    Erst wenn alle Töpfe leer sind, darf man wieder bei dem "ersten" Topf anfangen, der dann nur mehr zu einer Quali-Sperre führt.
    Sobald ein Topf mit 4 Strafpunkten voll ist, können keine weiteren Strafpunkte in diesen Topf und ein neuer Topf wird aufgemacht.
    Da jeder Strafpunkte nach 10 Rennen verfällt, wird es vorkommen, dass der 1. Topf zum Beispiel nur mehr 3Strafpunkte beinhaltet. Aber in einmal volle Töpfe können auch dann keine Strafpunkte mehr hinein, selbst 
    wenn im ersten Topf nur mehr 3 Strafpunkte sind, wird trotzdem der 2. Topf befüllt. Erst wenn ALLE Töpfe ganz leer sind, fängt man wieder von vorne bei dem Quali-Sperren Topf an.     


    Beispiel: Fahrer1 bekommt im ersten Rennen 1 Strafpunkt und im 6. Rennen 3. Somit ist der 1. Topf voll und der  Fahrer bekommt eine Quali-Sperre. In Rennen 11 verfällt dann der Strafpunkt aus ersten Rennen.  Der Fahrer bekommt in Rennen 12 wieder einen Strafpunkt. Da der erste Topf aber bereits einmal voll war, wird der 2. Topf befüllt. Somit sind im 1. Topf 3 Strafpunkte und im 2. ist ein Strafpunkt. Auch wenn der erste Topf in Rennen 17. "leer" ist, wird trotzdem mit dem aktuellen Topf weitergemacht. Erst wenn alle Töpfe gleichzeitig leer sind, darf man wieder von vorne anfangen, was in diesem Beispiel in Rennen 23 passiert. Vorausgesetzt er bekommt nach Rennen 12 keine Strafpunkte mehr.
     

  • Was passiert bei Strafpunkten/Fehlstrafpunkten:
     

    •  Ab 2 Verwarnungen -> 1 Strafpunkt

    •  0 – 3 Strafpunkte -> Ermahnung

    •  4 Strafpunkte -> Qualifikationssperre

    •  7 Strafpunkte -> Rennsperre

    •  10 Strafpunkte -> Saisonausschluss

    • --------------------------------------------

    • Ab 4 Fehlstrafpunkten verliert man seinen Stammfahrerplatz.

      (Sollte ein Ersatzfahrer zu viele Fehlstrafpunkte sammeln, erhält er keinen Stammfahrerplatz.)
       

  • Revision von Strafen: Jeder Fahrer kann 2-mal pro Saison Revision einlegen. Sollte die Revision erfolgreich sein, wird der Versuch nicht abgezogen. Um Revision einzulegen einfach in eurem Vorfall Bescheid sagen.                        

  • Wir legen Wert auf sauberes und faires Fahren. Aufgrund dessen sollte man sich damit beschäftigen, die Grundlagen des fairen Zweikampfverhaltens zu erlernen und zu beherrschen.
    Wir spielen das Spiel alle zum Spaß und somit ist Fairness das Wichtigste. Allerdings sollte auch jedem klar sein, dass wir alle keine Profis sind und somit auch mal Unfälle passieren können.

     

  • Safetycar Restart (§3c):
    Nachdem das Safety-Car das Signal gibt, in dieser Runde in die Box zu fahren, bestimmt der Führende das Tempo des Feldes. Der Führende hat das Tempo so gleichmäßig zu regulieren, dass es im hinteren Feld zu keinen Unfällen aufgrund eines Ziehharmonikaeffekts kommt. (Einmaliges Gas geben ist erlaubt, sobald das Safety-Car in der Box ist, damit das Spiel nicht das Gaspedal begrenzen kann).

  • Die Pokale werden den WM 1–3. verliehen. Auf dem Sockel des Pokals wird der Titel/Platz, der in der WM erreicht wurde und euer Ingame Name zu sehen sein. Außerdem wird das Logo der IRC in der Mitte des Pokals zu finden sein.
     

  • Sucht ihr neben den Ligarennen Leute, um so ein paar Lobbys zu fahren, könnt ihr euch die Trainingsschwitzer Rolle selbst geben. Dazu einfach im #ligainfos-Regeln auf die dazugehörigen Bot Nachricht reagieren.
     

  • Punktesystem:
    Wir haben ein eigenes Punktesystem, das auch den Fahrern im hinteren Feld den maximalen Spaß bietet:


     

Platz Punkte 01. 40 02. 33 03. 27 04. 22 05. 18 06. 15 07. 13 08. 11 09. 09 10. 07

Platz Punkte 11. 05 12. 04 13. 03 14. 02 15. 01 16. 00 17. 00 18. 00 19. 00 20. 00

Platz Punkte DNS. 00 DNF. 00 DSQ. 00 DNC. 00